In the media

 

eMentalist in news and media


18.10.2018 CERN unterstützt heimische Start-ups
Das Land Niederösterreich will die Zusammenarbeit mit dem weltweit größten Forschungszentrum CERN in Genf (Schweiz) ausbauen. Vor allem Start-ups sollen von den Forschern mit Know-how bei ihren Projekten unterstützt werden.
Weiterlesen im noe.orf.at [ offline ]


03.10.2018 Apps für den Arbeitsplatz
„IT-Werkzeuge, die das Büroleben und die mobile Arbeit erleichtern – für Private, Unternehmen und die Verwaltung. Der schnelle Überblick, was derzeit besonders praktisch ist.“
Weiterlesen im REPORT.at [ offline ]


03.08.2018 Fundierter Blick in die Zukunft
„Daten- und Textanalysen decken kommende Entwicklungen und Zusammenhänge auf. “
Weiterlesen im it&t business – Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider [ offline ]


18.07.2018 Daten - und Textanalysen decken kommende Entwicklungen und Zusammenhänge auf.
„Das Wiener Consulting-Unternehmen Advicum macht einen Schritt in Richtung automatisierter Data Science. Die Software „eMentalist“ analysiert mittels künstlicher Intelligenz Nachrichten- und Social Media-Plattformen und deckt Anomalien, Disruptionen und unerwartete Korrelationen auf.“ Weiterlesen im it&t business – Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider [ offline ]

Julia Arlt
Global Digital Real Estate Leader@PwC


25.06.2018 JULIAS PROPTECH REVIEW / PROPTECH VORSTELLUNG
„eMentalist“
In dieser Rubrik stelle ich Euch jeweils ein interessantes Proptech vor. Diesmal ein wirklich spezielles Tool: den eMentalist. Die in Österreich entwickelte Software „eMentalist“ analysiert mittels künstlicher Intelligenz tausende Nachrichten- und Social Media-Plattformen und deckt auf diese Weise Anomalien, Disruptionen und unerwartete Korrelationen auf. "Unternehmen und Institutionen können durch die Analyse von eMentalist-Ergebnissen ihre eigenen Daten und Entwicklungen besser verstehen und daraus Konsequenzen ziehen, aber auch zu erwartende Kundenpräferenzen und Marktentwicklungen rascher erkennen und frühzeitig darauf reagieren", heißt es beim Wiener Consulting-Unternehmen Advicum, das das von der Informatik-Wissenschaftlerin Dr. Elaheh Momeni entwickelte Tool, als Ergänzung zu ihrer Beratungstätigkeit einsetzen will. mailchi.mp [ offline ]